Mini-Z ist eine RC-Car-Autoklasse, im Maßstab 1:24-28 vom japanischen Hersteller Kyosho

Mini-Z Fahrzeuge im Größenvergleich
Durch den relativen kleinen Maßstab passt das Auto auf die Handfläche eines erwachsenen Menschen.
Somit ist ein Fahren auf kleinem Gelände möglich.
Die Energieversorgung der Modelle erfolgt ausschließlich elektrisch, mittels vier Batterien oder Akkus vom Typ AAA (Micro_(Batterie)). Für eine optimale Motorleistung werden üblicherweise NiMH-Akkus mit 700-900 mAh verwendet.
Der Hersteller bietet für diese Serie eine große Anzahl von verschiedenen Karosserien an.
Diese sind den originalen Fahrzeugen detailliert nachempfunden sowie mit einem Schutzlack versehen.
Des Weiteren bieten Kyosho und Fremdfirmen die Karosserien unlackiert an. Diese werden wie im RC-Modellbau üblich, mehrfach lackiert, mit Abziehbildern (Decals) beklebt und mit einem Schutzlack versiegelt. Zusätzlich sind selbst gebaute Beleuchtungen der Scheinwerfer und Rückleuchten in dieser Klasse möglich.
Der Radstand der Fahrzeuge beträgt, je nach Karosserien, 86, 90, 94, 98, 102 und 106 mm.
Durch die Chassistypen und die Motorhalterungen kann das Auto an die verschiedenen Karosserien angepasst werden.
Das Modell MR-03 ist der einzige Typ der an alle Karosserien angepasst werden kann.
Durch verschiedene Motoren und entsprechenden Antriebsübersetzungen sind sehr unterschiedliche Beschleunigungswerte und Geschwindigkeiten möglich. Die Durchschnittsgeschwindigkeit liegt bei ca. 30 km/h. Es kann allerdings die Geschwinidkeit von bis zu 80 km/h erreicht werden.
Bei der Lenkung sind durch Tuningteile weitere Fahreigenschaften einstellbar.
Dazu zählt der Radsturz, Radaufhängungswinkel und die Federung.
Die Federung der Hinterachse wird durch ein Verbindungsstück zwischen Motorhalter und Chassis beeinflusst. Dieses Verbindungsstück nennt sich je nach Modell „T-Bar“ oder „H-Bar“ und kann aus Kunststoffen oder Kohlefaser bestehen.

In dieser RC-Klasse werden internationale Rennen durchgeführt. Der Hersteller betreibt in Deutschland einmal im Jahr die Rennveranstaltung „Mini-Z Masters“.

Bilder

Hier die Grösse von Mini-Z Modellautos

Modellpalette: v.l.n.r. MR02, MR03, MR15AWD

Modell MR02 mit langem Radstand Typ:LM

Modell MR03 mit 98 mm Radstand Typ:MM